You probably do not come from: Germany.  If necessary, change to: United States
  1. Startseite
  2. Grundlagen ifm mobileIoT

Seminar: Grundlagen ifm mobile IoT

Veranstaltungstag Anmeldeschluss Veranstaltungsort

05. - 07.10.2021

09:00 - 17:00 Uhr

28.09.2021

Coreum Gmbh
Helmut-Kiesel-Straße 2
64589 Stockstadt / Rhein
(Tagungsraum 3)

Link zum Veranstaltungsort

Was erwartet Sie in der Schulung: „Grundlagen ifm mobile IoT“?

Beim Seminar: „Grundlagen ifm mobile IoT“ erfahren Sie, wie Sie Ihre Maschine über die Cloud managen. Sie lernen die mobile IoT Suite kennen und wie Sie Informationen in die Cloud senden. Im mobile IoT Portal lassen sich zudem gesammelte Informationen visualisieren und bei einem Fehler lässt sich eine Benachrichtigung erzeugen.

      Jetzt anmelden     

CANremote ist ein Funkmodem mit integriertem Gateway zur direkten Anbindung an das Steuerungssystem für die komfortable Fernwartung. CANwireless ermöglicht eine vergleichbare Funktionalität über WLAN.

Agenda:

Was ist ifm mobileIoT

  • Merkmale und Einsatz

Von der Theorie zur Praxis

  • Konnektivität Lösungen
  • Verbindung von der Maschine bis in die Cloud aufbauen
  • Variablen aus CODESYS V2.3 in die Cloud senden
  • Daten über CAN in die Cloud senden
  • Daten / Kommandos zur Maschine senden
  • Remote diagnostics

Eine Steuerung vom Typ CR2050, ein IoT-Gateway sowie die nötige Peripherie stellen wir für die Seminardauer zur Verfügung.

Vorkenntnisse:

Grundkenntnisse im Bereich der Automatisierungstechnik, Konnektivität und Cloud Lösungen.

Zum Seminar mitzubringen sind:

  • Eigener Laptop mit Administrator-Rechten
    • Installierte Version MaintenanceTool (V03.05.00 oder neuer)
    • Installierte Version CoDeSys V2.3 (V2.3.9.42)
  • USB-CAN-Interface (EC2112 + EC2113)

Die benötigte Software kann sich auf der Homepage im Downloadbereich Mobile Arbeitsmaschinen nach einer kostenlosen Anmeldung herunter geladen werden.

Referenten:

Gerrit de Waard ist als Produktmanager zuständig für die Konnektivität von Produkten im Bereich mobiler Arbeitsmaschinen.  Mit der mobileIoT Plattform bauen er und sein Team an einer der innovativsten cloudbasierten Lösungen für das Maschinenmanagement.

An wen richtet sich die Veranstaltung?

Das Seminar richtet sich an Akteure, die Grundkenntnisse im Bereich der Automatisierungstechnik besitzen und sich in die Programmierung der ifm-Steuerungen für mobile Arbeitsmaschinen mit CODESYS 2.3 einarbeiten möchten. Wissen zur Funktionsweise einer SPS ist von Vorteil aber nicht Voraussetzung.

Die Teilnahmegebühr beträgt 1.600 € netto incl. Verpflegung während der Schulung (keine Übernachtungskosten enthalten).

Gesundheit steht für uns an oberster Stelle

Um für uns alle eine sichere Umgebung zu schaffen, wurde die Teilnehmerzahl unserer Präsenzveranstaltungen reduziert. Jede Tagungsstätte besitzt selbstverständlich ein Hygienekonzept. Zudem gelten während der gesamten Veranstaltung die aktuellen Corona-Regeln (Abstand, Hygiene, Alltagsmasken). Bitte beachten Sie, dass bereits beim Betreten des Hotels Maskenpflicht besteht.

Ansprechpartner bei Rückfragen:
Jennifer Kaiser
E-Mail: academy.de@ifm.com

Formular zur Anmeldung:

Ja Nein

Datenschutz

Hier finden Sie unseren Datenschutzhinweis.