1. Startseite
  2. Produkte
  3. Software
  4. ERP-Schnittstellensoftware

ERP-Schnittstellensoftware

ERP-Schnittstellensoftware

Connectivity Port, nachfolgend als CP bezeichnet, ist eine bidirektional kommunizierende Schnittstellen-Software. Die Software ist eine Kombination aus dem Programm LINERECORDER Agent von ifm und dem Programm Plant Connectivity von SAP.
CP erfasst und verarbeitet Prozessinformationen von Maschinen und Anlagen und leitet diese an andere Systeme weiter, beispielweise an Datenbanken, ERP-Systeme oder MES Fertigungsmanagement-Systeme. Der Datenaustausch erfolgt in Hochgeschwindigkeit und bidirektional.
Die Software verarbeitet unterschiedlichste Dateiformate wie CSV, XML, ZVEI-Standard, SQL Commands, formatierter Text und binäre Daten.
Haupteinsatzgebiet des CP ist die Verbindung zur ifm-Bediensoftware SmartObserver und zu den SAP-Programmen MII (Manufacturing Integration and Intelligence), ME (Manufacturing Execution), PM (Plant Maintenance), ME (Material Management), PP (Production Planning and Control), EWM (Extended Warehouse Management) und HANA.
Typische Anwendungen sind die Übertragung von Diagnosedaten eines Vibrationssensors an die HANA-Datenbank und zu SAP-Tools zwecks Analyse oder das Senden von Bildern eines Bildverarbeitungssensors zur Qualitätsprüfung des Produktes an ein MES-System. Die Software ermöglicht eine Parallelverarbeitung. So können beispielsweise Verbrauchsdaten zur Auswertung an SAP und gleichzeitig zur Steuerung an eine SPS gesendet werden.