1. Startseite
  2. Produkte
  3. Verbindungstechnik
  4. Industrielle Anwendungen / Fabrikautomation
  5. Verbindungskabel

Verbindungskabel für industrielle Anwendungen / Fabrikautomation

  • Verbindungstechnik entspricht der M12- und M8-Norm (EN 61076)
  • Zuverlässige Abdichtung auch bei werkzeugloser Montage
  • Zuverlässiger Schutz des O-Rings vor Zerstörung durch mechanischen Festanschlag
  • Rüttelsicherung mit Sägezahnkontur sichert Mutter gegen Schock und Vibration
  • LEDs auch bei starker Lichteinstrahlung gut sichtbar


Verbindungskabel

Verbindungskabel verfügen über einen Stecker und eine Buchse. Sie werden zum Anschluss von Sensoren an Zentralverteiler und Module verwendet.
Anschlüsse von Sensoren und Verteilern sind selbst bei werkzeugloser Montage dauerhaft und zuverlässig abgedichtet. Der integrierte Festanschlag schützt den O-Ring vor Zerstörung durch zu festes Anziehen der Überwurfmutter. Dank der Rüttelsicherung sind die Verbindungen auch in rauer Industrieumgebung schock- und vibrationsfest. Bei bestimmten Varianten sind im Griffkörper LEDs für Schaltzustand und Betrieb integriert, die selbst bei starker Lichteinstrahlung gut sichtbar sind.