1. Startseite
  2. Produkte
  3. Systeme für mobile Arbeitsmaschinen
  4. Kameras für mobile Anwendungen
  5. Ethernet-Kameras

Kameras für mobile Anwendungen - Ethernet-Kameras

  • Leitungsfähige Ethernet-Schnittstelle zur Datenübertragung
  • Einsatz als Rückfahrkamera durch schaltbare Bildspiegelfunktion
  • Ganzjahresbetrieb durch temperaturgesteuerte Scheibenheizung
  • Programmier- und Parametrierschnittstelle für CODESYS
  • E1-Typgenehmigung durch das Kraftfahrt-Bundesamt


Kameras für mobile Anwendungen - Ethernet-Kameras

Mobiltaugliche Ethernet-Kameras dienen zur zuverlässigen Überwachung von uneinsehbaren Bereichen an mobilen Arbeitsmaschinen und Nutzfahrzeugen. Die integrierte Ethernet-Schnittstelle ermöglicht den direkten Anschluss an grafikfähige Dialoggeräte mit Farbdisplay. Die Bilder von bis zu vier Kameras können gleichzeitig auf dem angeschlossenen Display angezeigt werden. Zur Anpassung von Arbeitsabstand und Bildfeldgröße an die Anwendung stehen Kameras mit unterschiedlichen Öffnungswinkeln zur Verfügung.
Das robuste Metallgehäuse und die hohe Schutzart IP 69K erlauben eine Montage im Außenbereich der Fahrzeuge und Maschinen. Eine temperaturgesteuerte Scheibenheizung ermöglicht den Einsatz der Kamera bei Schnee und Eis.
Applikationen sind z. B. die Rückraum- oder Totwinkelüberwachung bei Baumaschinen, landwirtschaftlichen Maschinen und Kommunalfahrzeugen.