1. Startseite
  2. Produkte
  3. Systeme für mobile Arbeitsmaschinen
  4. Steuerungen
  5. Kleinsteuerungen mit Schutzart IP 67

Systeme für mobile Arbeitsmaschinen - Kleinsteuerungen mit Schutzart IP 67

  • Analoge und digitale Ein- und Ausgänge für Steuerungs- und Diagnosesignale
  • Für Steuerungsfunktionen in kompakten mobilen Arbeitsmaschinen
  • Leistungsfähige CAN-Schnittstelle für vielfältige Kommunikationsaufgaben
  • Frei programmierbar nach IEC 61131-3 mit CODESYS
  • E1-Typgenehmigung durch das Kraftfahrt-Bundesamt


Kleinsteuerungen mit Schutzart IP 67

Die Kleinsteuerungen der Baureihe SmartController sind für den Einsatz unter erschwerten Bedingungen ausgelegt. Sie sind zum direkten Einbau in Fahrzeuge und mobile Arbeitsmaschinen geeignet und gewährleisten auch ohne zusätzliches Schutzgehäuse die Schutzart IP 67. 
Die Steuerung verarbeitet schnell und zuverlässig die von Sensoren erzeugten Signale und stellt sie den Aktuatoren zur Verfügung. Neben multifunktionalen Ein- und Ausgängen für unterschiedliche Einsatzbereiche ist jede Steuerung mit mehreren CAN-Schnittstellen ausgerüstet. Daten aus dem Motorsteuergerät können mit Hilfe des J1939-Protokolls verarbeitet werden.
Die Geräte haben eine erhöhte EMV-Festigkeit und besitzen eine E1-Typgenehmigung. 
Die Funktionalität der Steuerung lässt sich einfach und präzise mittels der Programmiersoftware CODESYS nach IEC 61131-3 auf die jeweiligen Einsatzfälle anpassen. 
Haupteinsatzgebiete dieses Systems sind Baumaschinen, Agrar- und Forstmaschinen, Kommunalfahrzeuge und Fahrzeuge für Transport und Logistik.