1. Startseite
  2. Produkte
  3. IO-Link
  4. IO-Link Prozesssensoren
  5. Grenzstandsensoren für industrielle Anwendungen

IO-Link - Grenzstandsensoren für industrielle Anwendungen

  • Exzellente Anhaftungsunterdrückung
  • Flexible Montage dank lageunabhängigem Einbau
  • Schock- und vibrationsfest im robusten Edelstahlgehäuse
  • Einfaches „Plug & Play“ dank werkseitiger Voreinstellung
  • Medienunterscheidung durch Parametrieren der Schaltausgänge


Mit der LMC-Familie werden Grenzstände, z. B. in der Werkzeugmaschine oder auch in der Abwasserwirtschaft, sicher überwacht oder Pumpen vor dem Trockenlauf geschützt. Durch rückwärtige Montage sind variable Einbaulängen und applikationsspezifische Montagen möglich.

Der LMC lässt sich auf nahezu alle flüssigen und pastösen Medien sowie Schüttgüter abgleichen. Dauerhafte Mediumtemperaturen bis 100 °C oder starke Anhaftung stellen dabei kein Problem dar. Durch zwei unabhängig einstellbare Schaltausgänge ist die Unterscheidung zweier Medien möglich. Die Parametrierung kann per IO-Link und USB-Interface E30390 vorgenommen werden.