1. Startseite
  2. Produkte
  3. IO-Link
  4. IO-Link Prozesssensoren
  5. Kompakte Strömungssensoren im Edelstahlgehäuse

IO-Link - Kompakte Strömungssensoren im Edelstahlgehäuse

  • Zuverlässige Überwachung von flüssigen und gasförmigen Medien in Rohrleitungen
  • Variabler Prozessanschluss über Adapter
  • Einfache Einstellung der Schaltpunkte für die schnelle Inbetriebnahme
  • Robustes Edelstahlgehäuse für den Einsatz in rauer Industrieumgebung
  • LED-Bargraph zur Anzeige von Schaltpunkt und Strömungszustand


Kompakte Strömungssensoren im Edelstahlgehäuse

Die Strömungssensoren der Baureihe SI5 gewährleisten die zuverlässige Überwachung von flüssigen und gasförmigen Medien in Rohrleitungen. Dank einer großen Vielzahl an Prozessadaptern können die Sensoren in fast allen industriellen Anwendungen eingesetzt werden. Sie werden häufig in Kühlkreisläufen z. B. in Stahlwerken, in der Automobilindustrie und in der Glasherstellung verwendet. In der Wasserwirtschaft und in Reinigungsprozessen in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie kommen die Sensoren ebenfalls zum Einsatz.
Das robuste Edelstahlgehäuse bietet eine hohe Sicherheit auch bei rauen Umgebungsbedingungen.
Der Abgleich auf die Strömung und die Einstellung der Schaltpunkte erfolgen per Tastendruck am Gerät. Strömung und Schaltpunkt werden über eine mehrfarbige LED-Kette vor Ort angezeigt.
Die elektronische Verriegelung verhindert ein ungewolltes Verstellen der eingestellten Werte. Die mögliche Rücksetzung der Parameter auf Werkseinstellung bietet zusätzliche Sicherheit.