1. Startseite
  2. Produkte
  3. Prozesssensoren
  4. Temperatursensoren
  5. Frontbündige Sensoren für die Lebensmittelindustrie

Temperatursensoren - Frontbündige Sensoren für die Lebensmittelindustrie

  • Hygienegerecht und robust
  • Besonders platzsparende Bauform
  • Ausgang als 4...20 mA Transmitter oder als Pt100
  • Sichere Abdichtung im Prozess


Frontbündige Sensoren für die Lebensmittelindustrie

Die frontbündigen Temperatursensoren eignen sich besonders für Anwendungen in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Dort werden sie beispielsweise in Rührwerken oder Molchanlagen eingesetzt.
Die kompakte, platzsparende Bauform ermöglicht den Einsatz in beengten Einbauverhältnissen.
Das Edelstahlgehäuse verfügt über einen G 1/2 Dichtkonus als Prozessanschluss und gewährleistet eine schnelle und einfache Installation.
Die hohe Messgenauigkeit der Sensoren ermöglicht eine präzise Temperaturerfassung. Dank der hohen Schutzart können die Geräte in Umgebungen mit häufigen Reinigungsprozessen eingesetzt werden.