1. Startseite
  2. Produkte
  3. Sicherheitstechnik
  4. Sicherheitslichtvorhänge
  5. Floating Blanking mit konfigurierbarer Ausblendung

Sicherheitslichtvorhänge - Floating Blanking mit konfigurierbarer Ausblendung

  • Konfiguration der Ausblendung über die Pinbelegung
  • Programmierung nicht erforderlich
  • Einfacher Anschluss durch bewährte M12-Steckverbindung
  • Sicherheitskategorie Typ 4 nach IEC 61496
  • Zuverlässige Absicherung von Gefahrenbereichen und Zugängen


Floating Blanking mit konfigurierbarer Ausblendung

Die Sicherheitslichtvorhänge der Baureihe OY mit beweglicher Ausblendung (Floating Blanking) werden zur Absicherung von Gefahrenbereichen und zum Schutz von Personen eingesetzt. Je nach Schutzfeldhöhe und Anzahl der Strahlen können die Geräte vom Handschutz bis hin zum Körperschutz eingesetzt werden. Die schmale Bauform erlaubt die Montage auch unter beengten Platzverhältnissen.
Die bewegliche Ausblendfunktion (Floating Blanking) kann die Überwachung von bis zu drei benachbarten Strahlen aufheben. Diese Funktion eignet sich für Anwendungen, bei denen das Schutzfeld vom zu bearbeitenden Material oder einem Teil der Maschine unterbrochen wird.
Die Sicherheitslichtvorhänge sind optoelektronische Schutzeinrichtungen, die jeweils aus Sender und Empfänger bestehen. Sie entsprechen den sicherheitstechnischen Anforderungen nach Typ 4 / SIL 3.
Ein typischer Anwendungsfall ist die sichere Materialzuführung an Pressen in der metall- und holzverarbeitenden Industrie.