1. Startseite
  2. Produkte
  3. Sicherheitstechnik
  4. Sicherheitslichtvorhänge
  5. Einsatz in der Fabrikautomation

Sicherheitslichtvorhänge - Einsatz in der Fabrikautomation

  • Sicherheitskategorie 2 und 4 nach IEC 61496
  • Zuverlässige Absicherung von Gefahrenbereichen und Zugängen
  • Hohe, am Gerät wählbare Reichweite
  • Keine Toträume bei Montage in L-Form
  • Einfacher Anschluss durch bewährte M12-Steckverbindung


Einsatz in der Fabrikautomation

Die Sicherheitslichtvorhänge der Baureihe OY werden zur Absicherung von Gefahrenbereichen und zum Schutz von Personen eingesetzt. Je nach Schutzfeldhöhe und Anzahl der Strahlen können die Geräte vom Handschutz bis hin zum Körperschutz eingesetzt werden. Die schmale Bauform erlaubt die Montage auch unter beengten Platzverhältnissen.
Die Sicherheitslichtvorhänge sind optoelektronische Schutzeinrichtungen, die jeweils aus Sender und Empfänger bestehen. Sie entsprechen den sicherheitstechnischen Anforderungen nach Typ 2 / SIL 2 oder Typ 4 / SIL 3.
Typische Anwendungsfälle sind die Zugriffsbegrenzung und Gefahrenbereichsüberwachung an Roboterzellen und Fertigungslinien.