1. Startseite
  2. Produkte
  3. Sensoren für Motion Control
  4. Sensoren für die Förderbandüberwachung

Sensoren für die Förderbandüberwachung

Sensoren für die Förderbandüberwachung

In vielen industriellen Anwendungen müssen Antriebe auf Drehzahl oder Stillstand überwacht werden.  In der Automobil- oder Lebensmittel- und Getränkeindustrie, in Stahlwerken und im Bergbau können mittels Drehzahlsensoren Stillstand, Drehzahlüberschreitung und -unterschreitung  von Antrieben sowie Bandriss an Förderbändern zuverlässig erkannt werden.
Das ifm-Produktsortiment für die Überwachung von Förderbandanlangen umfasst  Bandschieflaufschalter,  Seilzug-NOT-HALT-Schalter, Motorschalter, kompakte Drehzahlwächter und 3D-Sensoren.
Der Bandschieflaufschalter wird zum Schutz der Gurte vor Beschädigungen oder Zerstörung bei Bandschieflauf an Stetigförderern eingesetzt. Mit Seilzug-NOT-HALT-Schaltern können weitläufige Gefahrenbereiche abgesichert werden. Motorschalter dienen zum zuverlässigen Schalten von Drehstrommotoren im Direkt- oder Reversierbetrieb.
Seilzug-, Schieflauf- und andere Schalter können mit Hilfe von AS-i Platinen in AS-i Systeme integriert werden. Dies kann bei Bedarf auch sicherheitsgerichtet erfolgen (Safety at Work).