1. Startseite
  2. Produkte
  3. Positionssensoren
  4. Zylindersensoren
  5. Einsatz an T-Nut-Zylindern

Zylindersensoren - Einsatz an T-Nut-Zylindern

  • Einfach von oben in die Nut einsetzbar
  • Varianten mit Steckverbindung oder Anschlusskabel
  • Sehr gute Kabelzugentlastung durch Befestigung am Kabelausgang
  • Hohe Schutzart für die Anforderungen rauer Industrieumgebungen


Einsatz an T-Nut-Zylindern

Der Zylindersensor kann einfach von oben in die T-Nut eingelegt werden und rastet dort ein. Zur Einstellung der korrekten Schaltpunktposition kann der Sensor problemlos in der Nut verschoben werden. Eine Schlitz-/Inbusschraube dient zur dauerhaften Fixierung.
Berührungslose Sensoren arbeiten praktisch verschleißfrei. Sie erreichen vielfach höhere Standzeiten als Reed-Schalter. Das erspart teure Instandhaltungs- und Stillstandzeiten.