1. Startseite
  2. Produkte
  3. Positionssensoren
  4. Induktive Sensoren
  5. AC/DC- und AC-Sensoren

Induktive Sensoren - AC/DC- und AC-Sensoren

  • Geräte mit kombinierter AC/DC-Endstufe
  • Zweileiter-Technik
  • Verschiedene Rund- und Quaderbauformen
  • Varianten mit Steckverbindung, Anschlussklemmen oder Anschlusskabel


AC/DC- und AC-Sensoren

Im industriellen Einsatz sind induktive Sensoren heutzutage unentbehrlich. Sie bieten im Vergleich zu mechanischen Schaltern nahezu ideale Voraussetzungen: berührungslose, verschleißfreie Arbeitsweise sowie hohe Schaltfrequenzen und Schaltgenauigkeiten. Zudem sind sie unempfindlich gegen Vibrationen, Staub und Feuchtigkeit. Induktive Sensoren erfassen berührungslos alle Metalle.
Sensoren mit AC/DC- oder AC-Endstufe eignen sich für den Einsatz in Wechselspannungsnetzen. Bei Geräten mit kombinierter Endstufe entscheidet der Sensor je nach angelegter Spannung, welche Endstufe (AC oder DC) schaltet.
Die hohen Schaltabstände sind über den gesamten Temperaturbereich sichergestellt.