1. Startseite
  2. Produktneuheiten
  3. Sicherheitstechnik
  4. Sicherer Drehzahlwächter zum Anschluss von Standard-Positionssensoren

Sicherer Drehzahlwächter zum Anschluss von Standard-Positionssensoren

Sichere Überwachung auf Drehzahlunterschreitung

  • Einfache Parametrierung mittels Drehschalter
  • Keine Einschränkungen für das Nockenscheiben-Design
  • Überwachungsfunktionen ein- und ausschaltbar
  • Zuverlässiger Betrieb bei extremen Umgebungstemperaturen bis -40 °C
  • Gehäusebreite nur 25 mm

Anwendungen
Der Drehzahlwächter DU110S ist für die sicherheitsrelevante Mindestdrehzahl-Überwachung entwickelt worden, wie sie bei der Schlupf- oder Keilriemenüberwachung zur Anwendung kommt.
Ein Anwendungsbeispiel sind industrielle Thermoprozessanlagen nach EN 746-2. Hier wird eine sicherheitstechnische Überwachung des Luftwechsels gefordert. Die Überwachung erfolgt dabei über die Drehzahlüberwachung der Luftzuführung.

Besonderheiten
Der Drehzahlwächter ist nach EN 62061/SIL 3 und EN ISO 13849-1 Cat. 4/PL e zertifiziert – und das bei Verwendung nicht-sicherheitsgerichteter Standardsensoren als Impulsgeber.
Nach einem Auslösen kann der Sicherheitsausgang manuell oder automatisch wieder freigegeben werden.


Aktuelles Bulletin