1. Startseite
  2. Produktneuheiten
  3. Prozesssensoren
  4. Nicht nur heiße Luft: Strömungssensor sorgt für Sicherheit

Nicht nur heiße Luft: Strömungssensor sorgt für Sicherheit

  • Extra entwickelt zur Frisch- und Abluftüberwachung an Maschinen
  • Spezieller Abgleich auf Luft für optimale Performance
  • Robuste Messspitze für anspruchsvolle Applikationen
  • 2-in-1: Strömungsgeschwindigkeit und Temperatur

Das Leistungs-Plus dank IO-Link

  • Dank IO-Link flexibel in Parametrierung, Diagnose und Datenhandling

Ein Muss für Absaugeanlagen an Maschinen
Bei maschinellen Zerspanungs- oder Umformungsprozessen entstehen z. B. durch die verwendeten Kühlschmiermittel giftige Aerosole, Rauche oder Dämpfe. Absaugeanlagen sorgen dafür, dass diese nicht aus der Maschine entweichen. Hierbei ist es wichtig, die Strömungsgeschwindigkeit exakt einzuhalten. Bei zu schwacher Leistung würden die gefährlichen Dämpfe nicht vollständig abgesaugt werden. Ein zu starker Absaugstrom könnte wiederum Späne oder Kühlschmiermittel aufsaugen, die den Filter verstopfen. Speziell dafür ist der nach kalorimetrischem Messprinzip arbeitende Strömungssensor entwickelt worden. Er zeichnet sich durch eine robuste Vollmetall-Messspitze aus. Diese ist resistent gegen aggressive Aerosole, Dämpfe aber auch gegen möglicherweise mitgeführte Partikel in der abgesaugten Luft. Das sorgt für einen langlebigen Einsatz des Sensors. Eine zusätzlich integrierte Temperaturmessung spart Kosten und Montageaufwand für einen weiteren Sensor.