1. Startseite
  2. Produktneuheiten
  3. Positionssensoren
  4. Kplus-Sensoren in Kleinbauformen

Kplus-Sensoren in Kleinbauformen

Induktive Kplus-Sensoren in hochwertiger Edelstahlausführung mit kompakten Abmessungen in M8

  • Sichere Erfassung aller Metalle durch einheitlichen Schaltabstand
  • Auf engstem Raum einsetzbar dank kompakter Abmessungen in M8
  • Keine Fehlschaltung mittels magnetfeldfester Sensortechnik
  • Hochwertige Edelstahlausführung
  • Hohe Zuverlässigkeit aufgrund Schutzart von IP 65 bis IP 69K

Konstanter Korrekturfaktor
Induktive Kplus-Sensoren besitzen bei allen Metallsorten den gleichen Schaltabstand. Daher eignen sie sich hervorragend zur Erfassung von z. B. Aluminium, wo sich bei herkömmlichen Sensoren der Schaltabstand deutlich reduziert. Außerdem erlauben hohe Schaltfrequenzen die Überwachung von schnell wechselnden Schaltzuständen.

Vielseitige Verwendung
Des Weiteren bewältigt die widerstandsfähige Edelstahlhülse zuverlässig Applikationen mit ständigem Kontakt zu Ölen und Kühlschmiermitteln. Zudem lässt der große Temperaturbereich sowie die hohen Schutzarten einen universellen Einsatz der neuen Sensoren zu. Auch als Kabelvarianten in allen gängigen Ausführungen sind die Kplus-Sensoren M8 nun erhältlich.