1. Startseite
  2. News
  3. ifm ist Mitglied im ACOD

ifm ist Mitglied im ACOD

Seit 2020 ist ifm Mitglied im Automotive Cluster Ostdeutschland (ACOD).

Die seit 2004 existierende länderübergreifende Initiative Automotive Cluster Ostdeutschland unterstützt, zusammen mit den Landesinitiativen, die Automobilindustrie bei ihrer nachhaltigen Entwicklung. "Wir wollen als ACOD mit unserer Arbeit dazu beitragen, dass sich die neuen Bundesländer zu einem Europäischen Zentrum für High-Tech-Produkte der Automobilindustrie entwickeln.", so fasst es Dr. Jens Katzek, Geschäftsführer der ACOD GmbH zusammen. 

Da hier regionale Aktivitäten gebündelt und Synergien innerhalb der Branche für ganz Ostdeutschland geschaffen werden, ist nun auch die ifm-Gruppe Mitglied in dieser Initiative.

"Unser Ziel ist es, mit den Landesinitiativen wir die Automobilindustrie in Ostdeutschland nachhaltig zu unterstützen. Die Produkte und Produktionstechnologien der ostdeutschen Automobilwerke von VW, Opel, Daimler, Porsche und BMW treiben uns besonders an. Umso mehr freuen wir uns, mit ifm ein Unternehmen als Mitglied begrüßen zu dürfen, dass Tradition und Innovation weltweit miteinander verbindet", so Katzek.

Schon gewusst? 9% aller Beschäftigten in der ostdeutschen Industrie arbeiten in der Automobilindustrie. ​Weitere Infos finden Sie hier.