1. Startseite
  2. News
  3. ifm erwischt: E-Motoren Produktion bei Audi Ungarn

ifm erwischt: E-Motoren Produktion bei Audi Ungarn

Audi Ungarn präsentiert seine neue Serienproduktion von Elektromotoren. Dabei verlässt sich der Konzern auf diverse Sensoren von ifm.

Am Dienstag, dem 24.07.2018, startete Audi Ungarn seine Serienproduktion von Elektromotoren am Standort Győr.

Auf dem Weg, den die Motoren bis zur Fertigstellung durchlaufen, begegnen ihnen mehrfach Sensoren und Kabeldosen von ifm. Zum Beispiel detektiert ein optoelektronischer Sensor vom Typ OG Reflexlichttaster die Position des Stators, während er von einem Roboter an die vorgesehene Stelle bewegt wird. PN-Sensoren der neuen Generation überwachen beispielsweise die Fügekräfte bei der Spulenfertigung und überwachen den Druck von Pneumatikschläuchen.

Audi präsentiert die neue Serienproduktion eindrucksvoll in diesem Video.