1. Startseite
  2. News
  3. 50th ifmniversary: Der Oktober – ein spektakulärer Monat für ifm

50th ifmniversary: Der Oktober – ein spektakulärer Monat für ifm

Gesellschaftsgründungen, Existenzbedrohungen und Spionage. Spektakuläre und dramatische Ereignisse spielten sich in den ersten Jahren von ifm ab – und zwar allesamt im gleichen Monat: im Oktober.

Aus eckig wird rund: ifm ändert nach 17 Jahren das Firmenlogo

Es fängt alles mit der Gründung von ifm am 29. Oktober 1969 an. Robert Buck, Gerd Marhofer und Bernd Rüsing gründeten als gleichberechtigte Partner ihre Firma: ifm electronic geräte gmbh + co kg. Die heutige Unternehmensgruppe wurde damit ins Leben gerufen. Nach zwei Jahren schied Mitbegründer Bernd Rüsing jedoch aus. Seitdem sind Buck und Marhofer die führenden Namen von ifm.

Doch noch im selben Jahr, bevor der Mitbegründer zu einer anderen Firma wechselte, wurde die Unternehmensgruppe zum Opfer eines spektakulären Falls der Industriespionage.

Der ifm-Messestand auf der Interkama 1971.

1971 wurde auf der Interkama in Düsseldorf der ifm-Messestand verwanzt, Gespräche konnten über übliche Radiogeräte abgehört werden. Der Abhörversuch führte sogar zu einer Story in Deutschlands größtem Nachrichtenmagazin „Der Spiegel".

Aber kaum wurde ifm mit der Abhöraktion fertig, kam bereits der nächste schwere Schlag: 1973 bedrohte ein Patentprozess die Existenz der Firma. „Hätten wir diesen Fall verloren, wäre dies das ‚Aus' für die bedeutungsvolle und damals einzige ifm-Produktfamilie gewesen", so Mitbegründer Robert Buck (†).

Die ersten Jahre sind von abenteuerlichen Erlebnissen gekennzeichnet, die einem Hollywoodfilm nahekommen. Doch schließlich ging es danach für die Unternehmensgruppe bergauf. In 40 Jahren wächst sie zu einem Mittelstandskonzern heran, indem es unter anderem zahlreiche Tochtergesellschaften in Ländern auf allen Kontinenten gründete. Im Laufe des stetigen Wachstums zog die Essener Verwaltungszentrale dann auch um: von der Teichstraße ins Glückaufhaus.

  • 29. Oktober 1969:
Gründung der ifm electronic geräte gmbh + co kg; Geschäftsführer sind Robert Buck, Gerd Marhofer und Bernd Rüsing (scheidet am 31. Dezember 1971 aus und wechselt zur Firma hps)
  • 01. Oktober 1971:
ifm stellt auf der Interkama in Düsseldorf aus. Ein spektakulärer Abhörversuch sorgt für Schlagzeilen
  • 04. Oktober 1973:
ifm gewinnt existenzbedrohenden Patentprozess gegen einen führenden Mitbewerber
  • 01. Oktober 1976:
Gründung ifm Frankreich
  • 05. Oktober 1993:
Gründung ifm Tschechien
  • 21. Oktober 2005:
Gründung ifm Portugal
  • 01. Oktober 2006:
Aus eckig wird rund: ifm ändert nach 17 Jahren das Firmenlogo
  • 17. Oktober 2007:
Gründung ifm Korea
  • 07. Oktober 2009:
Schlüsselübergabe und Beginn des Umzugs ins Glückaufhaus

Die gesamte ifm-Geschichte können Sie in der ifm-Chronik nachlesen.