You probably do not come from: Switzerland. If necessary, change to: United States
  1. Produkte
  2. Sensoren
  3. Füllstandsensoren
  4. Alle Füllstandsensoren
  5. LR8320

Kontinuierlicher Füllstandsensor (geführte Mikrowelle)

LR8320

LR0000--BN34ASPKG/US

Kontinuierlicher Füllstandsensor (geführte Mikrowelle)

LR8320

LR0000--BN34ASPKG/US

  • Für die zuverlässige Füllstandüberwachung von Tanks und Behältern
  • Geeignet für Wasser und wasserbasierte Medien
  • Modulares System aus Auswerteelektronik und Sondenstab
  • Anpassung an unterschiedliche Behälterhöhen durch Kürzung des Sondenstabes
Bei 8-poligen Buchsen sind die Adernfarben nicht normiert. Bitte beachten Sie immer die Anschlussbelegung des Sensors und der Buchsen (siehe Datenblatt). Bitte beachten Sie den Technischen Hinweis unter "Downloads"
{{ifmVariantName}}



  • ce
  • ukca
  • eac
  • iolink
  • cul
Technische Details
Produktmerkmale
Anzahl der Ein- und Ausgänge Anzahl der digitalen Ausgänge: 4
Stablänge L [mm] 100...2000
Prozessanschluss 3/4" NPT
Einsatzbereich
Besondere Eigenschaft Vergoldete Kontakte
Medien Flüssige Medien
Dielektrizitätskonstante des Mediums > 5
Empfohlene Medien Wasser; wasserbasierte Medien
Mediumtemperatur [°C] -25...80; (90: < 1 h)
Behälterdruck [bar] -1...16
Elektrische Daten
Betriebsspannung [V] 18...30 DC
Stromaufnahme [mA] < 25
Schutzklasse III
Verpolungsschutz ja
Bereitschaftsverzögerungszeit [s] < 3
Messprinzip Geführte Mikrowelle
Ein-/Ausgänge
Anzahl der Ein- und Ausgänge Anzahl der digitalen Ausgänge: 4
Ausgänge
Gesamtzahl Ausgänge 4
Ausgangssignal Schaltsignal; IO-Link
Elektrische Ausführung PNP/NPN
Anzahl der digitalen Ausgänge 4
Ausgangsfunktion Schließer / Öffner; (parametrierbar)
Max. Spannungsabfall Schaltausgang DC [V] 2,5
Dauerhafte Strombelastbarkeit des Schaltausgangs DC [mA] 200
Kurzschlussschutz ja
Ausführung Kurzschlussschutz getaktet
Überlastfest ja
Mess-/Einstellbereich
Stablänge L [mm] 100...2000
Aktiver Bereich A [mm] L-40
Inaktiver Bereich I1 / I2 [mm] 30 / 10
Messfrequenz [Hz] 4
Einstellbereich
Schaltpunkt SP [mm] ≥ 15...L-30
Rückschaltpunkt rP [mm] ≥ 10...L-35
In Schritten von [mm] 5
Hysterese [mm] > 5
Genauigkeit / Abweichungen
Wiederholgenauigkeit [mm] 5
Messfehler [mm] ± 7
Offsetfehler [mm] 5
Auflösung [mm] 1
Temperatureinfluss pro 10 K ± 0,2 %
Schnittstellen
Kommunikationsschnittstelle IO-Link
Übertragungstyp COM2 (38,4 kBaud)
IO-Link Revision 1.1
SDCI-Norm IEC 61131-9
Profile Smart Sensor: Process Data Variable; Device Identification, Device Diagnosis
SIO-Mode ja
Benötigte Masterportklasse A
Prozessdaten analog 3
Prozessdaten binär 4
Min. Prozesszykluszeit [ms] 3,2
Unterstützte DeviceIDs
Betriebsart DeviceID
Default 979
Umgebungsbedingungen
Umgebungstemperatur [°C] -25...60
Lagertemperatur [°C] -40...85
Schutzart IP 68; IP 69K; (7 Tage / 1 m Wassertiefe / 0,1 bar: IP 68)
Zulassungen / Prüfungen
EMV
DIN EN 61000-6-2
DIN EN 61000-6-3 : im geschlossenen Metallbehälter
DIN EN 61000-6-4 : im Kunststoff- oder offenen Metallbehälter
Schockfestigkeit
DIN EN 60068-2-27 50 g (11 ms) / 25 g (6 ms) mit Referenzstab 0,5 m
Vibrationsfestigkeit
DIN EN 60068-2-6 5 g (10...2000 Hz) / 1 g (5...200 Hz) mit Referenzstab 0,5 m
MTTF [Jahre] 242
UL-Zulassung
Zulassungsnummer UL H011
File Nummer UL E174191
Mechanische Daten
Gewicht [g] 444,8
Werkstoffe 1.4301 (Edelstahl / 304); 1.4404 (Edelstahl / 316L); FKM; PEI
Werkstoffe in Kontakt mit dem Medium 1.4305 (Edelstahl / 303); Sondenanschluss: 1.4435 (Edelstahl / 316L); PTFE; FKM
Prozessanschluss 3/4" NPT
Bemerkungen
Verpackungseinheit 1 Stück
Elektrischer Anschluss - Stecker
Anschluss Steckverbindung: 1 x M12; Codierung: A; Kontakte: vergoldet
Diagramme und Kurven

Messabweichung D im Grenzbereich des aktiven Bereichs
ifm electronic gmbh • Friedrichstraße 1 • 45128 Essen — Technische Änderungen behalten wir uns ohne Ankündigung vor! — DE-DE — LR8320-01 — 09.08.2019 —