You probably do not come from: Switzerland. If necessary, change to: United States
  1. Produkte
  2. Sicherheitstechnik
  3. Induktive Sicherheitssensoren
  4. Induktive Sicherheitssensoren
  5. GF854S

Induktiver Sicherheitssensor

GF854S

GIFK4004-2PO/SIL2/US

Induktiver Sicherheitssensor

GF854S

GIFK4004-2PO/SIL2/US

{{ifmVariantName}}



  • ce
  • ukca
  • eac
  • cul
Technische Details
Produktmerkmale
Elektrische Ausführung PNP
Ausgangsfunktion 2 x OSSD (A1 und A2)
Freigabezone [mm] > 6
Gehäuse Gewindebauform
Abmessungen [mm] M12 x 1 / L = 60
Einsatzbereich
Besondere Eigenschaft Vergoldete Kontakte
Betriebsart Dauerbetrieb
Sicherheitsgerichtete Funktion Sicherer Zustand bei korrekter Bedämpfung
Applikation Einsatz in mobilen und rauen Anwendungen
Elektrische Daten
Betriebsspannung [V] 8...32 DC
Bemessungsisolationsspannung [V] 60
Stromaufnahme [mA] < 20
Schutzklasse III
Verpolungsschutz ja
Max. Bereitschaftsverzögerungszeit [ms] 1000
Ausgänge
Elektrische Ausführung PNP
Ausgangsfunktion 2 x OSSD (A1 und A2)
Max. Spannungsabfall Schaltausgang DC [V] 2,5; (30 mA)
Mindestlaststrom [mA] 1
Dauerhafte Strombelastbarkeit des Schaltausgangs DC [mA] 50
Schaltfrequenz DC [Hz] 10
Ausgangskenndaten Interface Typ C Klasse 1
Ausgangsspannung bei 24 V Kompatibel mit EN 61131-2 Eingänge Typ 1, 2
Kurzschlussschutz ja
Überlastfest ja
Max. kapazitive Last CL_max [nF] 20
Erfassungsbereich
Freigabezone [mm] > 6
Gesicherter Ausschaltabstand s(ao) [mm] < 3
Genauigkeit / Abweichungen
Korrekturfaktor Stahl: 1 / Edelstahl: 0,7 / Messing: 0,4 / Aluminium: 0,4 / Kupfer: 0,3
Hysterese [% von Sr] 1...10
Reaktionszeiten
Reaktionszeit auf Sicherheitsanforderung [ms] 5
Reaktionszeit bei Annäherung in die Freigabezone [ms] 5
Risikozeit (Fehlerreaktionszeit) [ms] 100
Umgebungsbedingungen
Umgebungstemperatur [°C] -40...85
Max. zulässige relative Luftfeuchtigkeit [%] 50; (70 °C; <70 °C: >50 %)
Max. Höhe über NN [m] 5000
Ionisierende Strahlung nicht zulässig
Schutzart IP 65; IP 67; IP 68; IP 69K; (mit vorschriftsgemäß aufgeschraubter ifm-Buchse)
Chemische Medien
Prüfung gemäß ISO 16750-5
Folgende Medien wurden 22 Stunden bei 60 °C getestet Kühlschmiermittel
(HoughtonHocut4480
Oemeta
HYCUT ET 46)
Folgende Medien wurden 22 Stunden bei 75 °C getestet Hydraulikflüssigkeiten
(Fuchs Renoling B15 VG 46 HLP
Total BiohydranTMP 4HEES
Fuchs Hydrotherm 46 M HFC)
Getriebeöle
(Fuchs TITAN ATF 3353 Dexron III)
Diesel
Biodiesel
Harnstoff
(AdBlue)
Bremsflüssigkeit
(K2 TURBO DOT 4)
Folgende Medien wurden 22 Stunden bei 23 °C getestet Korrosionsschutz
(Sonax Spezial-Konservierungswachs )
Kaltreiniger
(Sonax Kaltreiniger S )
Ammoniakhaltiger Reiniger
(Weco Dr. Webers Salmiak-Konzentrat )
Batteriesäure
Folgende Medien wurden 2 Stunden bei 23 °C getestet Felgenreiniger
(Sonax Xtreme Plus)
Folgende Medien wurden 10 Minuten bei 23 °C getestet Super-Benzin bleifrei
Zulassungen / Prüfungen
EMV
industrielle Umgebung
EN 60947-5-3
EN 61000-4-2 ESD 6 kV CD / 8 kV AD
EN 61000-4-3 HF gestrahlt 20 V/m
EN 61000-4-4 Burst 2 kV
EN 61000-4-5 Surge 2 kV
EN 61000-4-6 HF leitungsgebunden 10 V
EN 61000-4-8 30 A/m 50/60 Hz / 1000 A/m 0 Hz
EN 55011 Klasse B
Mobiler Einsatz Nur für den Betrieb mit zentraler Load-Dump-Unterdrückung (58 V) / Nicht für den aktiven Betrieb während der Motorstartphase in 12 V Systemen
ISO 10605 ESD 8 kV CD / 15 kV AD
ISO 11452-2, ISO 11452-5 Gestrahlte Störfestigkeit 100 V/m
ISO 7637-2, ISO 16750-2 Leitungsgeführte Störfestigkeit 12 V / 24 V
Impuls 1 2a 3a 3b 4 5b
Schärfegrad III III III III III III 58V
Ausfallkriterium B B B A A C/B A
EN 55025
Schwingfestigkeit
EN 60068-2-6 Fc 20 g (10...3000 Hz) / 50 Frequenzzyklen, 1 Oktave/Minute, in 3 Achsen
Breitbandrauschen
EN 60068-2-64 h 5,9 g (10...2000 Hz) / effektive Beschleunigung bei Chassismontage
Schockfestigkeit
EN 60068-2-27 Ea 100 g 11 ms Halbsinus; je 3 Schocks in jede Richtung der 3 Koordinatenachsen
Dauerschockfestigkeit
EN 60068-2-27 Ea 40 g 6 ms; je 4000 Schocks in jede Richtung der 3 Koordinatenachsen
Schneller Temperaturwechsel
EN 60068-2-14 Na TA = -40°C; TB = 85°C; t1 = 30 min; t2 = 10 s 100 Zyklen
Salzsprühnebeltest
EN 60068-2-52 Kb Schärfegrad 5 (4 Prüfzyklen)
UL-Zulassung
Ta < 70 °C
Enclosure type Type 1
Spannungsversorgung Limited Voltage/Current
File Nummer UL E174191
Sicherheitskennwerte
Entspricht den Anforderungen
ISO 13849-1: 2015 Kategorie 2, PL d
IEC 61508 SIL 2
IEC 62061 SIL 2
Gebrauchsdauer TM (Mission Time) [h] ≤ 87600
Gebrauchsdauer TM (zusätzliche Angabe)
industrielle Umgebung Temperaturbereich -25...70 °C ≤ 175200
PFH [1/h] < 5E-08
Mechanische Daten
Gewicht [g] 86,8
Gehäuse Gewindebauform
Einbauart nicht bündig einbaubar
Abmessungen [mm] M12 x 1 / L = 60
Gewindebezeichnung M12 x 1
Werkstoffe Gewindehülse: Messing weißbronze-beschichtet; aktive Fläche: LCP; LED-Fenster: PEI; Befestigungsmuttern: Messing weißbronze-beschichtet
Anzugsdrehmoment [Nm] < 7
Anzeigen / Bedienelemente
Anzeige
Anzeige Schaltzustand 4 LED, gelb
Zubehör
Lieferumfang
Befestigungsmuttern: 2
Bemerkungen
Bemerkungen
Material zur sicheren Befestigung ist nicht im Lieferumfang enthalten; Befestigung muss vom Anwender ausgeführt werden
Erfüllt die Umwelt- und EMV-Anforderungen zum Betrieb in land- und forstwirtschaftlichen Maschinen, Erdbau- und Baumaschinen und Flurförderfahrzeugen
Bei Einsatz in Flurförderfahrzeugen muss die Abschirmung der Anschlussleitung am Sensor aufgelegt werden.
Wenn nicht anders angegeben, beziehen sich alle Daten im gesamten Temperaturbereich auf eine Referenzmessplatte nach IEC 60947-5-2
(FE360 = ST37-2K) 12x12x1 mm
Verpackungseinheit 1 Stück
Elektrischer Anschluss - Stecker
Anschluss Steckverbindung: 1 x M12; Codierung: A; Kontakte: vergoldet
ifm electronic gmbh • Friedrichstraße 1 • 45128 Essen — DE-DE — GF854S — 14.03.2022 —

Videos