1. Startseite
  2. Produkte
  3. Prozesssensoren
  4. Drucksensoren
  5. Frontbündig für hydrostatische Füllstandmessung

Drucksensoren - Frontbündig für hydrostatische Füllstandmessung

  • Füllstandmessung und Grenzwerterfassung mit Analog- / Schaltausgang
  • Unabhängig von der Leitfähigkeit und Dielektrizität des Mediums
  • Hochgenaue und langzeitstabile Messzelle aus Keramik
  • Speziell für den Einsatz in hygienischen Applikationen
  • Frontbündige Prozessanbindung durch Vielzahl gängiger Prozessadapter


Frontbündig für hydrostatische Füllstandmessung

Frontbündige Drucksensoren der Baureihen PI und PF werden zur zuverlässigen hydrostatischen Füllstanderfassung eingesetzt. Durch die frontbündige Montage in die Tank- oder Behälterwand ist eine sichere Reinigung und Sterilisation im Prozess möglich. Das Gehäuse ist vergossen und somit optimal gegen eindringende Feuchtigkeit und aggressive Medien geschützt. Dank einer großen Vielzahl an Prozessadaptern können die Sensoren in fast allen industriellen Anwendungen eingesetzt werden.
Die Parametrierung erfolgt direkt über die Tasten am Sensor. Ein gut ablesbares Display kombiniert mit einer intuitiven Bedienbarkeit erlaubt die schnelle und komfortable Inbetriebnahme.