1. Startseite
  2. Produkte
  3. Positionssensoren
  4. Optoelektronische Sensoren
  5. Kleine Quaderbauform OJ für die Fabrikautomation

Optoelektronische Sensoren - Kleine Quaderbauform OJ für die Fabrikautomation

  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Einfache Ausrichtung durch sichtbares Rotlicht
  • Kostengünstige Systeme für die Befestigung und Montage
  • Hohe Schaltfrequenz für schnelle Prozesse
  • Robuste Edelstahlhülsen in den Befestigungslöchern


Kleine Quaderbauform OJ für die Fabrikautomation

Die kompakten optoelektronischen Sensoren der Bauform OJ eignen sich für die zuverlässige Positionserfassung in der Zuführ-, Montage- und Handhabungstechnik unter beengten Einbauverhältnissen.

Das Produktsortiment umfasst Einweglichtschranken, Reflexlichtschranken oder Reflexlichttaster mit präziser Hintergrundausblendung. Die unterschiedlichen Varianten in Kombination mit seitlicher oder frontaler Optik bieten höchste Flexibilität beim Einbau der Geräte.

Die Befestigung erfolgt entweder über Einrasten des Gerätes in einen mitgelieferten Montagehalter oder über die mit einer Edelstahlhülse verstärkten Befestigungslöcher. Ein umfangreiches Sortiment an Systemkomponenten ermöglicht die einfache und schnelle Montage der Sensoren.

Die Sensoren arbeiten mit sichtbarem Rotlicht. Das erleichtert die Ausrichtung während der Inbetriebnahme.

Durch die Hintergrundausblendung können die Reflexlichttaster so eingestellt werden, dass sie Objekte mit unterschiedlichen Oberflächen präzise und sicher erfassen.