1. Startseite
  2. Produkte
  3. Positionssensoren
  4. Induktive Sensoren
  5. Ganzmetallsensoren

Induktive Sensoren - Ganzmetallsensoren

  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Sensoren und Steckverbinder perfekt kombiniert für anspruchsvolle Applikationen
  • Extrem robust durch aktive Fläche aus Metall
  • Hohe Schock- und Vibrationsfestigkeit
  • Dauerhaft lesbares Lasertypenschild


Ganzmetallsensoren

Eine Vielzahl unterschiedlicher Geräteserien sind speziell ausgelegt für extreme Anforderungen an die Sensoren:
T-Serie: Diese Ganzmetallsensoren sind speziell für den Einsatz im Hygiene- und Nassbereich  konzipiert. Sie sind resistent gegen häufige Reinigungsprozesse und beständig gegen Reinigungsmittel. Aufgrund des großen Temperaturbereiches bis zu 100 °C und der Beständigkeit gegen schnelle Temperaturwechsel sind die Sensoren besonders geeignet für den Einsatz in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie.
C-Serie: Öle und Kühlschmiermittel setzen den in Werkzeugmaschinen installierten Komponenten schwer zu. Die in den Sensoren eingesetzte O-Ringdichtung aus Viton kombiniert mit der passenden ecolink-Steckverbindung gewährleistet höchste Dichtigkeit.
C-Serie mit K = 0: Diese Sensoren erkennen nur eisenhaltige Metalle. Aluminiumspäne, die sich während des Prozesses auf die aktive Fläche legen und bei herkömmlichen Sensoren zu Fehlschaltungen führen, werden durch dieses Prinzip ignoriert.
R-Serie: Die Antihaftbeschichtung lässt Schweißspritzer am Sensor abperlen. Durch den hohen Temperaturbereich bis 85 °C lassen sich auch kritische Applikationen beherrschen.