1. Startseite
  2. Von der Schwingungsüberwachung zu Industrie 4.0
  3. Produktübersicht

Das passende Produkt für Ihre Applikation.

Basic Schwingungsschalter und -transmitter

Schwingungsschalter und -transmitter zur permanenten Überwachung des Gesamtschwingungszustands von Maschinen und Anlagen nach ISO 10816. Die Sensoren messen dabei die effektive Schwinggeschwindigkeit an einer nicht rotierenden Bauteiloberfläche.

Basic Schwingungstransmitter Typ VT
Einfache Transmitterfunktion 4...20 mA.

Basic Schwingungsschalter Typ VK
Schaltausgang und Transmitterfunktion. Ansprechverzögerung, um Auslösung beim Anfahren zu vermeiden.

Intelligente Schwingungssensoren

Der kompakte Schwingungssensor vom Typ VN überwacht den Gesamtschwingungszustand von Maschinen und Anlagen nach ISO 10816 und zeichnet sich durch eine einfache Parametrierung und Vor-Ort-Anzeige aus. Eine Konfigurationssoftware ist nicht unbedingt notwendig.

Intelligenter Schwingungsschalter Typ VN
Anzeige vor Ort, Datenlogging zwecks Dokumentation für Schwingungen ab 120 U/min.

Diagnoseelektroniken

6-kanaliges Diagnosesystem für die Auswertung von dynamischen Signalen (z. B. Beschleunigung) und Analogeingängen. Flexible, detaillierte Überwachung und Analyse. Ethernet TCP/IP- und Feldbus -Schnittstelle (nur VSE15x) für die Anbindung und Integration in übergeordnete Systeme bzw. die Steuerung.

Diagnoseelektronik
4-kanaliges Diagnosemodul mit zusätzlichen Prozesswerteingängen, integrierter Historienspeicher, vernetzbar.

Diagnoseelektronik Typ VSE002 / VSE100
Frequenzselektive Überwachung, Historienspeicher mit Echtzeituhr, Zählerfunktion, Vernetzbarkeit TCP/IP.

Diagnoseelektronik Typ VSE150
Frequenzselektive Überwachung, Historienspeicher mit Echtzeituhr, Zählerfunktion, Vernetzbarkeit TCP/IP, Profinet-IO-Schnittstelle.

Beschleunigungssensoren

Beschleunigungssensoren messen den Körperschall an der Maschinenoberfläche und liefern das Rohsignal für eine nachgeschaltete Schwingungsüberwachung oder Schwingungsdiagnose z. B. in der Diagnoseelektronik Typ VSE.

Beschleunigungssensoren Typ VSA / VSP
Robuste Beschleunigungssensoren in verschiedenen Bauformen vom Typ VSA oder VSP, auch für schwer zugängliche Montageorte. Diverse Messbereiche mit Spannungsausgang (100 mV/g) oder Stromschleife (0...10 mA). Anschluss an Diagnoseelektronik VSE.

Beschleunigungssensoren Typ VSA
Störungsfreier Betrieb auch bei schnellen Bewegungen oder Einwirkung von hohen Kräften. Integrierter Selbsttest für permanente Sicherheit.

Eigensicherer Beschleunigungssensor Typ VSP0xA
Für die Messung von Schwingungen in explosionsgefährdeten Bereichen. Anschluss an die im Nicht-ATEX-Bereich installierte Diagnoseelektronik VSE über eine Barriere.

Software und Zubehör

Für die Parametrierung und das Online- Daten-Monitoring aller intelligenten Schwingungssensoren und Diagnoseelektroniken wird die Software VES004 verwendet. Für eine Anbindung der Schwingungsdiagnose an übergeordnete Systeme (SCADA, MES, ERP) kann der ifm- OPC-Server verwendet werden.

OPC ist ein Standard zur herstellerunabhängigen Kommunikation in der Automatisierungstechnik und bietet höchste Flexibilität bei geringstem Implementierungsaufwand. Die ifm-Software „SmartObserver“ ist eine Software mit vielen Funktionen zur Online-Visualisierung, Speicherung und Analyse von Messwerten zum Zweck der Zustandsüberwachung von Maschinen und Anlagen. Als Zubehör bietet ifm neben Montageadaptern ein umfangreiches Sortiment an Verbindungstechnik (z. B. Kabeldosen, Y-Kabel) für verschiedene Umgebungsbedingungen an.

Sie haben die Wahl.