1. Startseite
  2. Der Y-Weg
  3. Quality Monitoring

Quality Monitoring mit dem Y-Weg von ifm

Mit der gezielten Datenerfassung Ihrer Maschinen steigern Sie die Gesamtanlageneffektivität. Bilden Sie die aktuellen Istwerte der Anlagenleistung und mögliche Optimierungen mit dem LINERECORDER Modul MDE ab.

Nutzen Sie die Möglichkeiten:

  • Produktionskosten senken
  • Transparenz in der Fertigung schaffen
  • Steigerung der Gesamtanlageneffektivität, Anlagenleistung sowie Verfügbarkeit
  • Protokollieren maschinenbezogener Ereignisse
  • Protokollieren benutzerbezogener Ereignisse
  • Auswertung der Daten: Zeit, Maschine, Ereignis
  • Produktionsequipment optimieren wie Maschinen, einzelne Linien, Werkzeuge oder Material

Mit dem LINERECORDER Modul MDE werden entscheidende Produktionsparameter analysiert und dokumentiert. Aussagen über die Maschinenauslastung und Effektivität der Produktion sowie das Auffinden von Fehlern können mit dem Einsatz des Moduls MDE realisiert werden.

Erfassen von Daten für die Maschinenverfügbarkeit nach:

  • OEE
  • SEMI- Standard
  • VDI 3423 und Anlehnung an VDMA 66412

Mögliche Reports FPY (First Pass Yield)

  • Pass / Fail
  • Fehlerrate
  • Qualitätsfaktor
  • Leistungsfaktor
  • Verfügbarkeitsfaktor
  • OEE Kennzahl

Anwendungsbeispiel: Quality Monitoring