You probably do not come from: Austria.  If necessary, change to: United States
  1. Startseite
  2. Web-Seminar am 10.11.2020 fand bereits statt – IO-Link für die Getränkeindustrie

Web-Seminar:
IO-Link für die Getränkeindustrie

On Demand verfügbar

Am Beispiel des Drucksensors PM1504 und Simatic S7-1200 TIA Portal

Wer mit Maschinen und Anlagen in der Getränkeproduktion und der Lebensmittelindustrie arbeitet, kommt zukünftig um den Begriff „Smart Factory“ nicht mehr herum. Gemeint ist die Digitalisierung und Vernetzung der industriellen Produktion. Doch wie wird diese „intelligente Fabrik“ greifbar? Wie kann ein Anlagenbetreiber erste Erfahrungen sammeln?

Die Schlüsseltechnologie IO-Link birgt völlig neue Optionen, um intelligente Sensoren und Systeme in Applikationen zu integrieren. Deswegen wird IO-Link auch als „die USB-Schnittstelle der Automation“ bezeichnet: Eine genormte und feldbusunabhängige Schnittstelle für die Automatisierung, die dem Anwender eine Punkt-zu-Punkt-Verbindung ohne Adressieraufwand bietet. So lassen sich zum Beispiel bei einem Drucksensor zusätzliche Sensordaten nutzen, um Prozesse weiter zu optimieren.

Im Web-Seminar IO-Link für die Getränkeindustrie, am Beispiel des Drucksensors PM1504 und Simatic S7-1200 TIA Portal, zeigen wir Ihnen die Basics der Zukunftstechnologie. Sie erfahren zum Beispiel, wie das Kommunikationssystem IO-Link konzipiert ist, wie sich Sensorinformationen optimal nutzen lassen und, wie Sie Hard- und Software-Komponenten auf dem Weg zur Industrie 4.0 effektiv einbinden.

Referent:
Christof Törker ist seit 1991 innerhalb der ifm-Unternehmensgruppe im Einsatz. Zunächst als Vertriebsmitarbeiter tätig, wechselte er in den Fachvertrieb AS-Interface. Dieses Aufgabengebiet entwickelte sich zusehends um die Themen Industrielle Kommunikation und Identifikation weiter, so dass er – im Zuge der rasanten Digitalisierung zur Industrie 4.0 – als Experte die Unternehmen darin unterstützt, ifm-Sensoren intelligent mit der Cloud zu vernetzen.

 

Im Chat:
Rainer Fuchs ist seit 2012 bei der ifm-Unternehmensgruppe. Zuvor hat er mehrere Jahre Industrieanlagen programmiert und selbst in Betrieb genommen. Er betreut die Entwicklung von IO-Link aus Anwendersicht, bietet Fortbildungen zu IO-Link an und leistet Support bei Fragen rund um das Thema IO-Link und dessen Einbindung in die Automatisierungswelt.

Unsere Web-Seminare: Seien Sie live dabei

Sie möchten sich jederzeit und von überall auf den neuesten Stand bringen lassen? Dann melden Sie sich jetzt kostenfrei für unsere Web-Seminare an: Wir präsentieren live unsere smarten Lösungen, Top-Produkte und Technologien. Unsere Experten stehen Ihnen dabei im Chat mit Rat und Tat zur Seite. Lassen Sie sich inspirieren!

On Demand verfügbar: Geben Sie Ihre Kontaktdaten ein und schauen Sie sich die Aufzeichnung an.

Datenschutz

Hier finden Sie unseren Datenschutzhinweis.