1. Startseite
  2. Produktneuheiten
  3. IO-Link
  4. M8-Eingangsmodul wandelt digitale Signale zu IO-Link

M8-Eingangsmodul wandelt digitale Signale zu IO-Link

Zur Erweiterung von feldtauglichen und kompakten IO-Link-Master-Modulen um digitale Eingänge

  • Zur Erweiterung von IO-Link-Master-Modulen um digitale Eingänge
  • Kompakt durch M8-Buchsen
  • Robustes Kunststoffgehäuse in kleiner Bauform für beengte Einbauverhältnisse
  • Kurzschluss- und Überlasterkennung

Digitale Eingänge für IO-Link
Mit den neuen IO-Link Eingangsmodule können die feldtauglichen IO-Master-Module einfach und wirtschaftlich um digitale Eingänge erweitert werden. Die kompakte M8-Variante kommt überall da zum Einsatz, wo auf kleinstem Raum digitale Signale eingesammelt werden müssen. Bis zu acht überlast- und kurzschlussfeste M8-Ports stehen zur Verfügung. Sie sammeln dezentral 8 digitale Sensorsignale und bringen sie in die IO-Link-Kommunikation. Die Verbindung zum Master erfolgt über eine Verbindungsleitung M12. Per IO-Link steht eine Fehleranalyse zur Verfügung.

Robust
Das robustes Kunststoffgehäuse widersteht den harten Anforderungen im Feldeinsatz.


Aktuelles Bulletin