1. Startseite
  2. Produkte
  3. PN3050

Nicht mehr lieferbarer Artikel – Archiveintrag

PN3050

Drucksensor mit Display

PN-400-SER14-KFPKG/US/ /V

{{'OPTIONAL_INFO' | productAvailability | error}}

Sehr geehrter Kunde,
leider ist dieses Datenblatt nicht in der gewünschten Sprache vorhanden. Falls Sie weitere Fragen haben, können Sie uns per E-Mail info@ifm.com erreichen.

Mit den besten Grüßen
Ihr ifm Team

  • ce
  • cul

Download
Technische Details
Produktmerkmale
Ausgangssignal Schaltsignal; Analogsignal; (konfigurierbar)
Messbereich [bar] 0...400
Prozessanschluss Gewindeanschluss G 1/4 Innengewinde
Einsatzbereich
Besondere Eigenschaft Vergoldete Kontakte
Applikation für den industriellen Einsatz
Medien Flüssige und gasförmige Medien
Bedingt verwendbar für Bei gasförmigen Medien ist der Einsatzbereich auf max. 25 bar begrenzt
Mediumtemperatur [°C] -25...80
Druckfestigkeit [bar] 600
Min. Berstdruck [bar] 1000
Druckart Relativdruck
Elektrische Daten
Betriebsspannung [V] 20...30 DC
Stromaufnahme [mA] < 60
Min. Isolationswiderstand [MΩ] 100; (500 V DC)
Schutzklasse III
Verpolungsschutz ja
Bereitschaftsverzögerungszeit [s] 0,2
Watchdog integriert ja
Ein-/Ausgänge
Anzahl der Ein- und Ausgänge Anzahl der digitalen Ausgänge: 1; Anzahl der analogen Ausgänge: 1
Ausgänge
Gesamtzahl Ausgänge 2
Ausgangssignal Schaltsignal; Analogsignal; (konfigurierbar)
Elektrische Ausführung PNP
Anzahl der digitalen Ausgänge 1
Max. Spannungsabfall Schaltausgang DC [V] 2
Dauerhafte Strombelastbarkeit des Schaltausgangs DC [mA] 250
Anzahl der analogen Ausgänge 1
Analogausgang Strom [mA] 4...20
Max. Bürde [Ω] 500
Kurzschlussschutz ja
Ausführung Kurzschlussschutz getaktet
Überlastfest ja
Mess-/Einstellbereich
Messbereich [bar] 0...400
Schaltpunkt SP [bar] 4...400
Rückschaltpunkt rP [bar] 2...398
In Schritten von [bar] 2
Genauigkeit / Abweichungen
Schaltpunktgenauigkeit [% vom Endwert] < ± 1,5
Wiederholgenauigkeit [% vom Endwert] < ± 0,25; (bei Temperaturschwankungen < 10 K)
Kennlinienabweichung [% vom Endwert] < ± 1,0
Temperatureinfluss pro 10 K < ± 0,3
Reaktionszeiten
Einstellbare Ansprechzeit eines Schaltausgangs und resultierende Schaltfrequenz
Ansprechzeit (dAP) [ms] 3 6 10 17 30 60 125 250 500
Schaltfrequenz [Hz] 170 80 50 30 16 8 4 2 1
Ansprechzeit [ms] bei rechteckförmigem Druckverlauf; Schaltpunkt (SPx) = 70 %; Rückschaltpunkt (rPx) = 30 %
Einstellbare Verzögerungszeit dS, dr [s] 0, 0,2,...10, 11,...50
Max. Anstiegszeit Analogausgang [ms] 3
Software / Programmierung
Schaltpunktabgleich Programmiertaste
Parametriermöglichkeiten Hysterese / Fenster; Schließer / Öffner; Anzug-/Abfallverzögerung; Dämpfung
Umgebungsbedingungen
Umgebungstemperatur [°C] -25...80
Lagertemperatur [°C] -40...100
Schutzart IP 67
Zulassungen / Prüfungen
EMV
EN 61000-4-2 ESD 4 kV CD / 8 kV AD
EN 61000-4-3 HF gestrahlt 10 V/m
EN 61000-4-4 Burst 2 kV
EN 61000-4-6 HF leitungsgebunden 10 V
Schockfestigkeit
DIN IEC 68-2-27 50 g (11 ms)
Vibrationsfestigkeit
DIN IEC 68-2-6 20 g (10...2000 Hz)
Mechanische Daten
Werkstoffe EPDM/X; FKM; PA; PBT; PC; 1.4404 (Edelstahl / 316L); 1.4539 (Edelstahl / 904L)
Werkstoffe in Kontakt mit dem Medium FKM; Keramik; 1.4539 (Edelstahl / 904L)
Min. Druckzyklen 100 Millionen
Prozessanschluss Gewindeanschluss G 1/4 Innengewinde
Anzeigen / Bedienelemente
Anzeige
Schaltzustand LED, rot
Funktionsanzeige 7-Segment-LED-Anzeige
Messwerte 7-Segment-LED-Anzeige
Bemerkungen
Verpackungseinheit 1 Stück
Elektrischer Anschluss
Anschluss Steckverbindung: 1 x M12; Kontakte: vergoldet
ifm electronic gmbh • Friedrichstraße 1 • 45128 Essen — Technische Änderungen behalten wir uns ohne Ankündigung vor! — DE-DE — PN3050-00 — 14.07.2004 —