1. Startseite
  2. Produkte
  3. Identifikationssysteme
  4. RFID 13,56 MHz
  5. RFID für mobile Arbeitsmaschinen

RFID 13,56 MHz - RFID für mobile Arbeitsmaschinen

  • Alles in einem Gerät: Antenne, Auswertung und CANopen-Schnittstelle
  • Hohe Schutzart für die Anforderungen rauer Industrieumgebungen
  • Großer Betriebstemperaturbereich
  • Hohe Schock- und Vibrationsfestigkeit
  • Geeignet für den Einsatz in mobilen Arbeitsmaschinen


RFID für mobile Arbeitsmaschinen

Das RF-Identifikationssystem für 13,56 MHz dient zum berührungslosen Lesen und / oder Beschreiben von RFID-Transpondern (ID-Tags).
Die kompakten Lese-/Schreibköpfe beinhalten neben der Antenne auch die komplette Auswertung und die Schnittstelle zu CANopen. Somit können die Geräte direkt an die Steuerungen von Fahrzeugen und mobilen Arbeitsmaschinen angeschlossen werden.
Das robuste RFID-Kompaktgerät mit CANopen-Schnittstelle ist für Identifizierungsaufgaben an Landwirtschaftsmaschinen, Kommunalfahrzeugen und Baumaschinen entwickelt. Die eindeutige Identifizierung von Anbauteilen gewährleistet deren passende Auswahl. Auf diese Weise kann beispielsweise der Einsatz von Plagiaten verhindert werden. Außerdem können Betriebszeiten von Maschinen und Anbauteilen aufgezeichnet werden, um z. B. Wartungsintervalle zu planen.