1. Startseite
  2. Einer für drei = KQ10!

Einer für drei = KQ10!

So überwachen Sie drei Grenzstände – berührungs- und wartungsfrei durch nichtmetallische Behälterwände mit nur einem Sensor.

24.03.2020 – 14.00 Uhr

Grenzstand- und kontinuierliche Füllstandüberwachung in einem Sensor. Mit dem KQ10 können Sie aufgrund seiner drei Schaltpunkte auf die gewohnten Grenzstandsensoren am Leer- und Überlauf sowie den damit verbundenen zeitintensiven Montageaufwand verzichten. Über IO-Link gibt der KQ10 die Füllstände in Bereichen von 250mm kontinuierlich aus. Durch Anhaftungswarnung können ungeplanten Produktionsausfällen vorgebeugt und Ihre Qualität gesteigert werden.

Sie möchten mehr über diesen Sensoren erfahren? Dann freuen wir uns auf Ihre Teilnahme an unserem Webinar!

Melden Sie sich jetzt an!

Referent:
Daniel Versen ist Produktmanager bei ifm efector und zuständig für den Bereich der kapazitiven Sensoren. Als Produktverantwortlicher kümmert er sich um den gesamten Lebenszyklus und die Vermarktung seiner Produkte weltweit.