Sicherheitstechnik

Induktive Sicherheitssensoren

Induktive SicherheitssensorenHier finden Sie die ersten elektronischen Sicherheitssensoren, die kein spezielles Gegenstück benötigen, sondern direkt auf die Tür oder eine VA- oder ST37- Metallfahne schalten. Sie sind somit verschleißfrei und weitgehend unabhängig von Einbautoleranzen nach längerem Gebrauch der Türen.
SystemübersichtSystembeschreibung - Induktive SicherheitssensorenProduktneuheiten

Sicherheitslichtvorhänge

SicherheitslichtvorhängeDort wo Bewegungen von Maschinenteilen eine Gefahr für Menschen oder Güter darstellen finden Sicherheitslichtvorhänge oder Sicherheitslichtgitter Einsatz. Die Schutzeinrichtung sorgt für ein Abschalten der Ausgänge, welches ein Stoppen der Maschine zur Folge hat.
SelectorSystemübersichtSystembeschreibung - SicherheitslichtvorhängeProduktneuheiten

Sicherheitslichtgitter

SicherheitslichtgitterDort wo Bewegungen von Maschinenteilen eine Gefahr für Menschen oder Güter darstellen finden Sicherheitslichtvorhänge oder Sicherheitslichtgitter Einsatz. Die Schutzeinrichtung sorgt für ein Abschalten der Ausgänge, welches ein Stoppen der Maschine zur Folge hat.
SelectorSystemübersichtSystembeschreibung - SicherheitslichtgitterProduktneuheiten

Sicherheitsrelais

SicherheitsrelaisMultifunktional mit dem Vorteil auf Ihrer Seite: Die Sicherheitsschaltgeräte bieten verschiedene Anschlussmöglichkeiten für Sicherheits-Lichtvorhänge, induktive Sicherheitssensoren oder andere berührungslos wirkende Schutzeinrichtungen. Sie erfüllen die höchste Anforderung mit SIL 3 (IEC 61508). „Überwachter“ oder „automatischer Start“ sowie externes Muting sind nur einige von vielen Funktionen.
SystemübersichtProduktneuheiten

Sicherheitssteuerungen

SicherheitssteuerungenSteuerungen für sicherheitsgerichtete Anwendungen nach EN 13849, PL d und IEC 62061, SIL cl2 werden als „Sicherheitssteuerung“ bezeichnet. In diesen Geräten sind spezielle Prüfroutinen implementiert, die Hardware und Software überwachen. Die Zertifizierung der Hardware, der Betriebssystemsoftware und der Programmiertools erleichtert dem Projekteur die Freigabe seiner Maschine.
Systemübersicht

AS-Interface Safety at Work

AS-Interface Safety at WorkDie ausgereifte AS-i Technologie und die erweiterten Diagnosemöglichkeiten bieten hohe Zuverlässigkeit und Anlagenverfügbarkeit. „Safety at Work“ ist die Erweiterung des AS-Interface um sicherheitsgerichtete Komponenten. Sicherheitskomponenten bis zur höchsten Steuerungskategorie 4 nach EN 954-1, SIL 3 nach IEC 61508 und EN ISO 13849 - 1 / PL e lassen sich an AS-i anschließen.
SelectorSystemübersichtSystembeschreibung - AS-Interface Safety at WorkProduktneuheiten