Sensoren für Motion Control

Drehgeber

DrehgeberDrehgeber arbeiten mittels verschleißfreier optoelektronischer Abtastung. Dazu besitzen sie eine mit der Welle festverbundene Impulsscheibe.
Durch hohe Impulszahlen (bis zu 10.000 Impulse je Umdrehung) lassen sich beispielsweise Wegstrecken auf weniger als einen Millimeter auflösen.
SelectorSystemübersichtSystembeschreibung - DrehgeberProduktneuheiten

Drehzahlsensoren

DrehzahlsensorenDrehzahlsensoren integrieren Drehzahlerfassung und Überwachung in einem Gerät. Der Sensorkopf arbeit nach dem Prinzip des induktiven Nährungsschalters. Der Sensor erfasst metallische Betätigungsflächen an einer rotierenden Maschine. Die integrierte Auswertung wandelt diese Information in eine Drehzahl um. Wird die eingestellte Grenzdrehzahl über- bzw. unterschritten, schaltet der elektronischer Ausgang.
SystemübersichtSystembeschreibung - DrehzahlsensorenProduktneuheiten

Neigungssensoren

NeigungssensorenBusfähige, 2-achsige Neigungssensoren mit CANopen-Schnittstelle dienen zur Winkel- und Lageerfassung von mobilen Arbeitsmaschinen. Typische Applikationen sind zum Beispiel die Lageerkennung von Arbeitsbühnen oder die Nivellierung von Mobilkranen. Darüber hinaus gibt es Neigungssensoren mit binären oder analogen Ausgangsstufen, die direkt an Controller oder E/A-Module angeschlossen werden.
SystemübersichtSystembeschreibung - NeigungssensorenProduktneuheiten

Systeme zur Impulsauswertung

Systeme zur ImpulsauswertungDie komplette Produktfamilie bietet analoge und digitale Impulsauswertesysteme für die Drehzahl-, Schlupf- und Richtungsüberwachung, Frequenz-Strom-Wandler, Zähler und digitale Anzeigen sowie Grenzwertschalter und Anzeigen für analoge Normsignale.
SystemübersichtSystembeschreibung - Systeme zur ImpulsauswertungProduktneuheiten