Hydraulikaggregat

Hydraulikaggregat
Drucküberwachung am Hydraulikaggregat
Überwachung der Öltemperatur im Hydraulikaggregat
Überwachung des Füllstands im Tank des Hydraulikaggregats
Schwingungsüberwachung am Öl-Luftkühler
Ölfeuchte im Hydraulikaggregat messen
Ölqualität überwachen und Verunreinigungen im Öl zuverlässig erkennen
Umwelt schützen durch zuverlässige Überfüllsicherung
Überwachung des Antriebsmotors der Hydraulikpumpe
Patronenwechsel am Ölfilter signalisieren
Zuverlässige Signalübertragung am Hydraulikaggregat
Feldbustechnik am Hydraulikaggregat

Hydraulikaggregat

Ein Hydraulikaggregat ist das Herzstück eines Hydrauliksystems und liefert die Energie für den Betrieb von Hydraulikzylindern. Das Hydraulikaggregat besteht aus einem Hydrauliktank, einer von einem leistungsstarken elektrischen Motor angetriebenen Pumpe und einem Ventilblock sowie einem Hydrospeicher, einem Ölkühler und einem Ölfilter.
ifm-Drucksensoren liefern die für die Ansteuerung der Ventile benötigte Information über den Systemdruck im Hydraulikkreis, Temperatursensoren überwachen die Temperatur des Hydrauliköls und Füllstandsensoren werden zur kontinuierlichen Abfrage des Füllstandes im Hydrauliktank eingesetzt.